Künstlerprofil

Portrait:

Stadt:
Homepage der Stadt:
Kunstrichtung:
Homepage:
E-Mail:

Detlev Hummelt

Dülmen
www.duelmen.de
Bildende Kunst
Zur Homepage
detlev.hummelt(a\)web.de

Titel: brundle
Typ: Acryl, Gips, Schaumstoff
Weitere Infos: 2002

Titel: Doppelblattkolonie
Typ: Acryl auf Papier
Weitere Infos: 2004

Titel: Ediacara (orange)
Typ: mehrteilige Fotoserie
Weitere Infos: 2005

Titel: Faltkegelkolonie
Typ: Acryl auf Papier
Weitere Infos: 2005

Titel: Histologischer Diskurs
Typ: Kunststoff
Weitere Infos: 2006

Titel: Kugelpilze
Typ: Acryl auf Papier
Weitere Infos: 2006

Titel: Schilde
Weitere Infos: 2007

Vita:

geb. 1961
in Greven

1984 – 1993
Studium an der Kunstakademie Münster bei den Professoren
Timm Ulrichs (Totalkunst) und Jochen Zellmann (Malerei)
Akademiebrief

Ausstellungen:

Einzel- und Gruppenausstellungen (in Auswahl):

1987
Kunstverein Celle
1993
Städtische Galerie Bad Oeynhausen
1994
Kreisheimathaus Tecklenburg (E)
1991 – 1998
Kunst in unserer Region, Tecklenburg
1994 – 1996
Kunstmarkt Burg Vischering, Lüdinghausen
1995
Kunsthaus Angelmodde, Münster (E)
1997
IHK Münster (Kunstwerk des Monats, 06/1997)
1996 – 1997
Galerie Noran Münster (E)
1998
Kreissparkasse Northeim (E)
1998 – 2000
Galerie dito, Recklinghausen (E)
2000, 2002
Stadtbücherei Dülmen (E)
2002
Kunstverein Hattingen (E)
2003
Kunst in unserer Region, Tecklenburg
Kunstmarkt Burg Vischering,Lüdinghausen
2004
"ungesicherte Erkenntnisse", Medius-Schulen Münster (E)
"Begleiterscheinungen", Haus der Familie, Münster (E)
"nach Sicht der Dinge", städt. Galerie Walkenbrückentor, Coesfeld (E)
"hier und jetzt", Gustav-Lübcke-Museum, Hamm
"Kunst in unserer Region", Kloster Gravenhorst, Hörstel

2005
"ausgewählte Arbeiten", BabyOne, Franchise- und Systemzentrale, Münster
(E)
"Ediacara", Kunstverein Greven (E)

Öffentliche Ankäufe durch den Kreis Steinfurt

Aktuelle Ausstellungen

Newsletter Abo