Künstlerprofil

Portrait:

Stadt:
Homepage der Stadt:
Kunstrichtung:
Homepage:
E-Mail:

Monika Arpad

Hamm
http://www.hamm.de
Bildende Kunst
Zur Homepage
monika.arpad(a\)gmx.de

Titel: chromoxydgrün
Typ: Öl/Leinwand
Weitere Infos: 2011

Titel: smaragdgrün
Typ: Öl/Leinwand
Weitere Infos: 2011

Titel: zinnobergrün hell
Typ: Öl/Leinwand
Weitere Infos: 2011

Vita:

1950 GEBOREN IN HAIGER / HESSEN

1992 - 1996 GAST AN DER HFBK HAMBURG,
FACHBEREICH FREIE KUNST BÜTTNER / HOOPS
1993 / 1996 INTERNATIONALE AKADEMIE
1997 FÜR KUNST UND GESTALTUNG,
FACHHOCHSCHULE HAMBURG


1994 - 2007 MITGLIED GEMEINSCHAFT LÜBECKER
MALER UND BILDHAUER
1999 - 2004 MITGLIED BUNDESVERBAND BILDENDER KÜNSTLER
NIEDERSACHSEN (BBK)
2008 - MITGLIED KÜNSTLERINNENFORUM MÜNSTER/LAND


ARBEITEN IM PRIVATEN UND ÖFFENTLICHEN BESITZ U.A.
LANDESBAUAMT DES LANDES SCHLESWIG HOLSTEIN, LANDESVERSICHERUNGSANSTALT SCHLESWIG
HOLSTEIN,
DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG

VERTRETEN SEIT 2002 DURCH DIE VG BILD-KUNST, BONN

Ausstellungen:

1993 VILLA FLATH, OTTO FLATH MUSEUM, BAD SEGEBERG
"MEDITATIVE FARB- UND RAUMKOMPOSITIONEN" (E)
1994 PARLAMENTARISCHE GESELLSCHAFT, BONN (K)
CENTRE CULTUREL D´YVREMONT, OLIVET (F)
1995 STADTHAUSGALERIE, MÜNSTER
BUGENHAGEN-GEMEINDE, LÜBECK
"DAS HOHELIED SALOMONS - EROTIK UND RELIGION"
1996 GALERIE SCHLOSSGARTEN, EUTIN
"AUSGEWÄHLTE WERKE OSTHOLSTEINISCHER KÜNSTLER"
MUSEUM FÜR KUNST UND KULTURGESCHICHTE, LÜBECK
"VON ZEIT ZU ZEIT" (K)
KULTURHAUS EPPENDORF, HAMBURG (E)
KÜNSTLERZENTRUM, LÜBECK, (MIT JOS DE KLEIJN) (E)
KUNST IM ALTEN ZOLLHAUS, HERRNBURG (E)
1997 GALERIE SCHLOSSGARTEN, EUTIN
MUSEUM FÜR KUNST UND KULTURGESCHICHTE, LÜBECK
"SCHWARZ SEHEN - KLAR SEHEN" (K)
FACHHOCHSCHULE BILDUNGSZENTRUM, REINFELD
"FARBRÄUME" (E)
1998 KULTURFORUM BURGKLOSTER, LÜBECK
"WIE SCHÖN, DASS DU NOCH DA BIST" (K)
VILLA FLATH, BAD SEGEBERG "ARBEITEN AUF PAPIER"
KUNSTPROJEKT DES LANDES SCHLESWIG-HOLSTEIN
"VERBOTENE STÄDTE", KIEL (K)
KIELER SCHLOSS, LANDESBIBLIOTHEK, KIEL
1999 NATIONALPARK HARZ, ST. ANDREASBERG
"NATUR UND MENSCH" (K)
KUNST IN KIRCHEN, HOLZMINDEN
KULTURFORUM BURGKLOSTER, LÜBECK (K)
WESERRENAISSANCE-SCHLOSS, BEVERN
KUNST IM BIOTECHNIKUM, EINBECK (E)
KÜNSTLERHAUS, GÖTTINGEN, "GRAU 30 X 30"
2000 BILDUNGSSTÄTTE KIRCHRÖDER TURM, HANNOVER
"FARBE ALS FARBE" (E)
GALERIE IM KULTURCENTRUM, TRITTAU "20 X 20"
KULTURZENTRUM MARSTALL, AHRENSBURG "LOS 2000"
NATIONALPARK HARZ, ST. ANDREASBERG
"NATUR UND MENSCH" (K)
WESERRENAISSANCE-SCHLOSS, BEVERN "WESER" (K)
2001 MUSEUM TORUN, POLEN "GRAU"
GALERIE ART 99, WORPSWEDE "MENSCHEN - RÄUME"
VORSTANDSGEBÄUDE UNIVERSITÄT, GÖTTINGEN
"FARBE BEKENNEN" (E)
KULTURFORUM BURGKLOSTER, LÜBECK (K)
KÜNSTLERHAUS, GÖTTINGEN "SELBST"
2002 GEDOK GALERIE, HANNOVER "NEUE"
KREISHAUS, BAD OLDESLOE "ZEICHNUNG" (K)
KULTURFORUM BURGKLOSTER, LÜBECK "EROS" (K)
STÄDTISCHES MUSEUM, NORTHEIM
"MÖGLICHKEITEN DER FARBE" (E)
GEDOK GALERIE, HANNOVER U. LÜBECK "PROJEKT BUCH" (K)
2003 KÜNSTLERHAUS MIT GALERIE,
WEISSER SAAL, GÖTTINGEN "FARBBEZIEHUNGEN" (E)
SCHLOSS, WOLFENBÜTTEL "PROJEKT BUCH"
GLASMUSEUM, BOFFZEN (E)
KÜNSTLERHAUS MIT GALERIE, GÖTTINGEN, "MAKE UP"
ST. PETRI, LÜBECK "TRAUERKULTUR"
2004 FAGUS-GROPIUSMUSEUM, ALFELD "BILDER" (E)
KÜNSTLERHAUS MIT GALERIE, GÖTTINGEN
2005 KÜNSTLERGRUPPE DIDIWIEDADA, HANNOVER
2006 BILDUNGSSTÄTTE KIRCHRÖDER TURM, HANNOVER
"FARBE TRIFFT LYRIK" (E)
HKB ATELIER IM GLASELEFANTEN, HAMM „PAPER“
2007 HKB GALERIE AM MAXIPARK, HAMM
"ALLER ANFANG IST KUNST"
2008 GUSTAV-LÜBCKE MUSEUM, HAMM „HIER UND JETZT“ (K)
HKB GALERIE AM MAXIPARK, HAMM „EINE ART ROT“ (E)
KULTURFORUM, LÜDINGHAUSEN „DAS RAD DER ZEIT“
2010 GALERIE SO66, MÜNSTER „FARBE IM QUADRAT“ (E)
2011 HAWERKAMPHALLE, MÜNSTER
„NATUR.MAL.VIER“ (K)
STADTHAUS-GALERIE, HAMM „FARBE TRIFFT LYRIK“ (E)
2012 STADTHAUSGALERIE, MÜNSTER, „SICHTBAR“

(E - EINZELAUSSTELLUNG)
(K - KATALOG)

Aktuelle Ausstellungen

21.02.17 - 28.05.17
Thomas Kellner - Black & White -
mehr dazu

Newsletter Abo