Künstlerprofil

Portrait:

Stadt:
Homepage der Stadt:
Kunstrichtung:
Homepage:
E-Mail:

Julia Sossinka

Hattingen
https://www.hattingen.de/stadt_hattingen/
Bildende Kunst
Zur Homepage
juliasossinka@gmail.com

Titel: Anyway
Typ: Installation
Weitere Infos: Projekt Hotel Rixxperiment 48h Neukölln (2014)
Galerie: Berlin

Titel: Grotte
Typ: Installation
Weitere Infos: Projekt DeAr Factory 48 h Neukölln
Galerie: Berlin

Titel: Heimat im Wandel der Zeit
Typ: Installation
Weitere Infos: Kulturgut Poggenhagen (2014)

Vita:

Ausbildung/ Studium

2002 Beginn des Studiums Kunstakademie
Düsseldorf

2008 Ernennung zur Meisterschülerin von
Prof.
Markus Lüpertz

2009 Akademiebrief Kunstakademie Düsseldorf

Ausstellungen:

Einzelausstellungen, Auswahl

2015 on the move | Einzelausstellung |
Vernissage: 17. Februar 2015 | Ausstellung bis 12.
April 2015 Schwartzsche Villa | Grunewaldstr. 55 |
12165 Berlin

2013 Panorama | Kunstraum Unten | Bochum

2012 treibgut | Raum für Kunst und Natur e. V. | Bonn

2011 Silberblick | Galerie JANZEN | Düsseldorf

Atoll | Temporäre Galerie im Schloss Neersen | Willich

Meisterschüler von Markus Lüpertz |
Sparkasse Gelsenkirchen Buer kuratiert von Galerie Kabuth

lost + found | Atelierhaus Aachen

2010 places to go | Kunstverein Wesseling e. V

Blattwerk | galerie treibhaus e. V., Dresden

2009 Malerei | Kunsthaus Mettmann e. V.

2008 Malerei | Kunstverein Brause, Düsseldorf


Reisestipendien/ Auszeichnungen

2014 Kulturgut Poggenhagen | Artist in Residence

2012 Druckwerkstatt der städtischen Galerie Wolfsburg |
Artist in Residence

2011 Auslandstipendium des Landes Nordrhein -
Westfalen für Marseille/ Nizza | F

2010 Fundaziun Nairs- Art Cultura Engadina |
Artist in Residence, Scuol, CH

Nes Artist Residency | Artist in Residence |
Skagaströnd | ISL

2009 Zeit für Wunder | Kunstverein Wesseling e. V.
Kunstförderpreis (1. Platz)

Passage – Düsseldorf und Toulouse |
Stipendium der Stadt Düsseldorf

2008 Hotel Spaander | Artist in Residence | Volendam | NL


Gruppenausstellungen, Auswahl

2014 48h Neukölln | Hotel Rix | Richardplatz Berlin

PLASTIKPLASTIK | Kurt im Hirsch e.V. | Berlin

Art Karlsruhe | Paper Art Cologne | Galerie JANZEN

2013 48h Neukölln | DeAr Factory | Parkdeck Arcaden| Berlin

LOVE BAZON HATE BROCK | KREUZBERG PAVILLION
|Berlin

Zimolong Kunstförderpreis ( Nominierung ) | Gladbeck

AOK Kunstpreis (Nominierung) | AOK Filialen | Berlin

Art Karlsruhe | Galerie JANZEN

NORDWESTKUNST 2013 -Die Nominierten |
Kunsthalle Wilhelmshaven

Burgart | Kunstverein Lüdinghausen e. V

2012 DEW 21 Kunstpreis (Nominierung) |
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

open]art[space | Berlin

Art Karlsruhe | Galerie JANZEN

Elf | Galerie JANZEN | Wuppertal

Meisterschüler von Prof. Markus Lüpertz | Sparkasse
Gelsenkirchen Buer und Galerie Kabuth | Gelsenkirchen

Eyecatcher | Galerie Kabuth | Gelsenkirchen

C´est pas grave mais c´est sans ciel | Atelier | Nizza F

Il était en trop | Hafenkult Duisburg e. V.

Blamier mich nicht mein schönes Kind |
Projektraum im freien Museum Berlin

Internationale Papier Triennale | Stadtmuseum Deggendorf

2011 Art Karlsruhe | Galerie JANZEN

ryhmänäytelly | Macumba night club | Nizza | F

Biggi Grothic and the Zombie freaks

Studio Emmastraße | Düsseldorf

2010 Back from Toulouse | Atelier am Eck | Düsseldorf

CURRAINT D´AJER | Fundaziun Nairs- Art Cultura Engadina | Scuol | CH

Open Studio | Skagaströnd | ISL

Lonneker Kunstroute | Enschede, NL

Eberhard- Dietzsch- Kunstpreis für Malerei (Nominierung), Gera

2009 Open Studio | Ecole des Beaux – Arts | Toulouse | F

Habseligkeiten | Pilot Projekt 6 || Düsseldorf

bombe | plan. d. – Produzentengalerie | Düsseldorf

Zeit für Wunder | Kunstverein Wesseling e. V.

Graf Icken de Dorf | Kunstverein Brause e. V. |Düsseldorf

2008 Procedere | HSBC Trinkaus | Düsseldorf

Startbahn | Haus Spies- Kunstverein | Erkelenz

Das Organ | Haus Heinrichsrot – Kunstverein | Mülheim

2007 return of the apes | Neanderthal Museum | Mettmann

Malerei Klasse Lüpertz | Kunstverein Heinsberg

Klasse Lüpertz | Galerie Kunstturm e. V. | Ratingen

2006 Bretter, die die Welt bedeuten | Galerie Acapulco | Düsseldorf

Aktuelle Ausstellungen

21.02.17 - 28.05.17
Thomas Kellner - Black & White -
mehr dazu

Newsletter Abo