Künstlerprofil

Portrait:

Stadt:
Homepage der Stadt:
Kunstrichtung:
Homepage:
E-Mail:

Jutta Freudenberger

Schwerte
www.schwerte.de
Malerei
Zur Homepage


Titel: Ote
Typ: Öl a. Lw. u. Naturmaterialien
Weitere Infos: 2005

Titel: Opet
Typ: Öl a. Lw. u. Naturmaterialien
Weitere Infos: 2005

Titel: Micor
Typ: Öl a. Lw. u. Naturmaterialien
Weitere Infos: 2006

Vita:

geboren 1945 in Schwerte/Ruhr

-Fachhochschule Dortmund
Schwerpunkt Bildhauerei

Arbeitsaufenthalte (Auswahl)

1987
-Lanzarote
1989
-Russland, Kirgisien
1990
-La Gomera
1991
-Russland, Kasachstan
1991
-Portugal
1992
-Griechenland, Skopelos, Paros
1993
-Griechenland, Skopelos
1993
-Florida
!995/99
-Paris, Cite Internationale des Arts
1998/99
-Namibia
seit 1996
-Atelier in Palma/Mallorca

Ausstellungen:

Einzelaussstellungen:

1988
-Galerie Petra Böttcher, Herdecke
1989
-Galerie R 22 Well (NL), (mit M. Vogel)
1990
-Galerie Rheinhausen-des Wilhelm Lehmbruck Museums, Duisburg (mit
H.Schmitz-Schmelzer)
-Kunstverein Heidenheim
-Galerie Klaus Lea, München
-Kunstverein Vreden
-Kunstverein Norden, Schloß Lütetsburg
1991
-Stadttheater Duisburg
-Digital Equipment, Essen
1992
-Oberfinanzdirektion Münster
-Galerie Ulla Sommers, Düsseldorf
1993
-Galerie Klaus Lea, München
-Museum am Ostwall, Studio, Dortmund
1994
-Galerie Utermann, Dortmund
-Städtisches Museum, Göttingen
1995
-Emschertal- Museum, Herne
-Krefelder Kunstverein
1996
-Galerie de Lange, Emmen (NL)
-Kunstverein Unna
-Landesmuseum Oldenburg, Augusteum
1997
-Galerie Veronica E.Kautsch, Michelstadt
-Galerie Meta Weber, Krefeld
1998
-Galerie Wälchli, Aarwangen (CH)
1999
-National Gallery of Namibia, Windhoek
-Swakopmund Art Association, Namibia
2000
-Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr
2001
-Städtische Sammlungen Schweinfurt
-Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg
-Kulturzentrum August Everding, Bottrop
2002
-Schlossmuseum Gotha
-Museum und Galerie im Prediger
-Schwäbisch-Gmünd
2005 Kunstverein Ibbenbüren
2006 Heidelberger Kunstverein
-Stadtmuseum Beckum
2007 Museum Kloster Bentlage
2008 Märkisches Museum Witten
Stadtmuseum Siegburg
2009 Gustav-Lübcke-Museum Hamm

Ausstellungsbeteiligungen:

1988 Galerie Hintemann,Bonn
1989 The Nixdorf Art Prize:
City-Museum and Art Gallery,Portsmouth (GB)
Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg
1990 Museum Quadrat,Bottrop
1991 Begegnungen – Kontakte II::Wilhelm Lehmbruck
Museum,Duisburg
Museum der Künste,Alma Ata (Kasachstan)
Zentrales Künstlerhaus,Moskau
1999 Künstler(innen)aus Nordrhein-Westfalen,Yang Huang Art Museum
Beijing und He Xiangning Art Gallery Shenzhen (VR China)
1988-2005 Große Kunstausstellung NRW,Düsseldorf
2003 Cubus Kunsthalle Duisburg
2004 Museum Küppersmühle Duisburg

Bibliografie/Kataloge:
1990 Katharina Lepper „Zu den Bildern von Jutta Freudenberger “
Katalog:Jutta Freudenberger Malerei,Wilhelm Lehmbruck Museum
Duisburg in der
Städtischen Sammlung Rheinhausen
1991 Hubertus Froning „Der Eigenwert der Bilder
Jutta Freudenberger “
Katalog:Jutta Freudenberger Malerei,Digital Equipment,
Essen
1992 Christiane Vielhaber „Malerei der Gewissheit “
Katalog:Jutta Freudenberger Malerei,Oberfinanzdirektion Münster,Galerie
Ulla Sommers,Düsseldorf
1993 Ingo Bartsch „Die Suche der Wahrheit mit den Augen “
Katalog:Jutta Freudenberger
Malerei,Museum am Ostwall Dortmund,Galerie Utermann Dortmund
1994 Ulrich Krempel „Ort Himmel Weite Raum “
Katalog:Jutta Freudenberger Malerei,Städti-
sches Museum Göttingen,Emschertal-Museum Herne
1995 Peter Friese „Vom Stoff der Bilder “
Katalog:Jutta Freudenberger Arbeiten auf Papier,Krefelder Kunstverein
1996 Manfred Schneckenburger „Impressionen und die Epidermis der
Malerei “
Jutta Freudenberger - Peter Reindl „Reine Farbe und reine Materie –
Konkrete Kunst oder Landschaft heute “
Katalog:Jutta Freudenberger,Landesmuseum Oldenburg Augusteum
1999 Dieter Ronte „Jutta Freudenberger – Landschaft von außen über das
Innere gestaltet “
Gabriele Uelsberg „Kalahari und Namib – Versuch einer Annäherung “
Katalog:Jutta Freudenberger,National Art Gallery of Namibia
Windhoek,Swakopmund Art Associati on Namibia,Kunstmuseum Mühlheim
an der Ruhr
1999 Karl Ruhrberg „Vision und Wirklichkeit “ Zu den Arbeiten von Jutta
Freudenberger
Katalog:Jutta Freudenberger,Gothaer Kunstforum Köln
2002 Katharina Lepper „Jutta Freudenberger – Farbraum Landschaft “
Manfred Schneckenburger „Der gekippte Horizont und die Schönheit
der Erden “
Helga Wilfroth „Finden und Fügen die Collage im Werk von Jutta Freuden-
berger “
Christoph Brockhaus „Vor Ort die Arbeiten auf Papier “
Katalog:Jutta Freudenberger Farbraum Landschaft,Stiftung Wilhelm
Lehmbruck Museum Duisburg,Schlossmuseum Gotha,Städtisches Museum
Schwäbisch Gmünd
2006 Martin Gesing „Die Farbe hat mich “ Malerei als Interpretation von
Landschaft
Gundula Caspary„Zu den Weltlandschaften von Jutta Freudenberger “
Hans Gercke „Dritte Welt aus Spiritualität und Materialität “
Martin Rehkopp „Am Ende der Welt “ – oder wie das Grün ins Bild geriet
Katalog:Jutta Freudenberger,Heidelberger Kunstverein,Stadt-
museum Beckum,Kloster Bentlage Rheine,Märkisches Museum
Witten,Stadtmuseum
Siegburg,Gustav-Lübcke-Museum Hamm

Aktuelle Ausstellungen

Newsletter Abo