Künstlerprofil

Portrait:

Stadt:
Homepage der Stadt:
Kunstrichtung:
Homepage:
E-Mail:

Thomas Gerhards

Schöppingen
www.stiftung-kuenstlerdorf.de
Installationen
Zur Homepage
i(a\)thomasgerhards.de

Titel: ROTIERENDES SOFA
Weitere Infos: 1995 Außengeschwindigkeit: 57 km/h 53 Umdrehungen/Minute Bewegungsradius: 286,5 cm

Titel: RAUMINSTALLATION MIT ZARTEM, ROSA VORHANG UND KANONE
Weitere Infos: 2002 Ein zarter, rosa Vorhang teilt einen Raum. Eine Kanone, die auf der einen Seite des Raumes steht, schießt mit lautem Knall eine Gasexplosion in Richtung Vorhang. Der Vorhang vor der Kanone bläht sich von der Druckwelle und gerät in Bewegung. Nach einiger Zeit, wenn sich der Vorhang wieder beruhigt hat, schießt die Kanone erneut. Der Vorgang wiederholt sich immer wieder.

Titel: BIS DAS EIS TAUT ...
Weitere Infos: 2003 Zwei Stühle und ein Tisch sind in einem Eiswürfel mit einer Kantenlänge von 80 cm eingefroren. Dieser "künstliche Gletscher" fixiert die Möbel an einem Eisenträger, der in einer Höhe von 150 cm von der einen Wand zur gegenüberliegenden Wand ragt. Nach und nach taut das Eis und gibt immer mehr von den Möbeln frei. Es ist eine Frage der Zeit bis die Möbel auf den Boden aufschlagen.

Vita:

1961 in Mönchengladbach geboren

1984
-Studium an der Kunstakademie Münster bei Prof. Reiner Ruthenbeck und
Prof. Paul Isenrath

1990
-Meisterschüler bei Prof. Paul Isenrath

1995
-Akademiebrief mit Auszeichnung

1998 - 2001
-künstlerisch / wissenschaftlischer Mitarbeiter an der RWTH Aachen,
Lehrstuhl Plastik (Fakultät Architektur)


Auszeichnungen:
2002
-Förderpreis für Bildende Kunst der Stadt Monheim am Rhein 2002 (K)

1998 / 99
-Stipendium der Barkenhoff-Stiftung Worpswede

1997
-1. Preis im Stahlkunstpreis 1997, Kolloquium Nordrhein-Westfalen (K)
-Stipendium der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen (K)

1993
-Cité Internationale des Arts, Paris

1990
-Preisträger des Bundeswettbewerbs des Bundesministers für Bildung und
Wissenschaft (K)

Ausstellungen:

Einzelausstellungen:
2003
-bis das Eis taut … , Kunstraum Deltawerk, Solingen
-dazwischen, Galerie im Kunsthaus Essen

2001
-Thomas Gerhards, Galerie Felixleiter, Berlin
-usw. 2001, Ü+, Münster

1999
-Das bewegte Schicksal der Dinge, Galerie Altes Rathaus, Worpswede

1998
-to sink in, Perron 1, Stadt Delden Niederlande (K)

1995
-unvorhergesehen, Torraum, Kunstakademie Münster

[ (K) = Katalog ]


Gruppenausstellungen:
2002
-Transparantie, Bergkerk, Deventer, Niederlande (K)
-erst 1, dann2 ... , Der schnellste Adventskranz der Welt, Künstlerhaus
Dortmund
-4. Internationaler Kunstpreis 2002, werkP2, kunstvereinhürth e.V., Köln-
Hürth (K)
-2. Hörster Fensterschau, Kaufmannschaft von Hörsterstr. und Bült und
das Ü
-zimmer_frei, Kunstausstellung im ehem. Schwesternwohnheim des St.
Barbara Krankenhauses in Attendorn
-Skulpturenschau im Marienburgpark in Monheim am Rhein, Stadt
Monheim am Rhein (K)

2001
-1. Hörster Fensterschau. Junge Künstler sind Westfalen, Kaufleute von
Hörsterstr. und Bült und das Ü, Münster
-Blickachsen 3, Kurpark Bad Homburg v.d.Höhe, Magistrat der Stadt Bad
Homburg v.d.Höhe / Kur- und Kongreß-GmbH Bad Homburg v.d.Höhe /
Galerie Scheffel GmbH in Zusammenarbeit mit der Stiftung Wilhelm
Lehmbruck Museum, Duisburg (K)
-Ein Stück vom Himmel, Wanderausstellung, Krebsberatungsstelle
Münster / Sparda Bank / Stiftung Künstlerdorf Schöppingen (K)

2000
-Semper Rotans, Semperdepot, Atelierhaus der Akademie der Bildenden
Künste Wien (K)

1999
-Ida Gerhardi Preis, Städtische Galerie Lüdenscheid

1998
-1. Ortswechsel, Kulturbüro Hattingen und Künstlerdorf Schöppingen
-Der Stille Winkel, Kulturkreis Everswinkel (K)
-3D, werkP2, Kunstverein Hürth (K)
-Dialog, Kunst an Schulen, Kunstprojekt der Stiftung Künstlerdorf
Schöppingen und der Realschule Velen-Ramsdorf und der Hauptschule
Ramsdorf (K)

1997
-D.O.K.U. - 1. Dortmunder Kunstsupermarkt, Künstlerhaus Dortmund
-Stahlkunstpreis 1997, Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg (K)
-My Life beside the Kitchen, Galerie F6, Künstlerdorf Schöppingen
-Karl Schmidt-Rottluff Stipendium, Hochschule für Bildende Künste
Dresden, Studienstiftung des deutschen Volkes

1996
-In westfälischen Schlössern, Landschaftsverband Westfalen-Lippe und
Kunstakademie Münster (K)

1993
-12 x Akademie, Städtische Ausstellungshalle am Haverkamp,
Münster (K)
-Blauer Raum mit Samba, Kunstakademie Münster
-Elektro-Installation, Torraum, Kunstakademie Münster

1992
-Klasse Isenrath, Kulturamt Lünen (K)

1990
-Klangskulptur Mai ´90, Kunstraum Fuhrwerkswaage, Köln
-Projekte und Installationen 1990, Künstlerdorf Schöppingen (K)
-Uni Kunst Tage, Schloß der WWU Münster
-Bundeswettbewerb des Bundesministers für Bildung und Wissenschaft,
Bonner Kunstverein (K)

1989
-Sehen. Gestalten. Verändern., Stadt Ibbenbüren (K)
-Junger Westen ´89, Kunsthalle Recklinghausen (K)
-Isenrath und Klasse, Kunstverein Gelsenkirchen
-Reliquien und Ikonen, Wewerka Pavillon, Münster

[ (K) = Katalog ]

Aktuelle Ausstellungen

Newsletter Abo